Fahrt zum Einsatzgebiet

Alle Kosten, inkl. Anfahrt, Übernachtung, Vorbereitungsmaterial und Versicherung werden von jedem Freiwilligen selbst getragen. Freiwillige aus dem Ausland organisieren die Anreise sowie nötige Papiere, z.B. Passantrag, Visum etc. ebenfalls selbst. RQ-CNJ ist nur für die Hilfsarbeit vor Ort verantwortlich.
Die Situation und die Arbeit im Einsatzgebiet verändern sich im Laufe der Zeit. Achten Sie daher bitte auf aktuelle Informationen! Dies gilt besonders für die Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln

 

Einen Beispielfahrplan von Tokio in das Einsatzgebiet können sie hier einsehen (Japanisch und Englisch)

 

Please contact us for the volunteer application and more information.

@

Click the right button to get the email address in your SEND TO box.

 

Sample Route to RQ Volunteer Centers


Click on the picture to download the pdf version

 

Ankunft und Anmeldung

 

Direkt nach der Ankunft melden Sie sich bitte bei der Rezeption und tragen das überreichte Namenschild immer gut sichtbar an Ihrer Kleidung.
Die ideale Ankunftszeit ist um 18:30 Uhr, da die Besprechung der Arbeitsverteilung für den nächsten Tag um 19:30 Uhr beginnt.
Spätestens bis 22:00 Uhr sollte die Anmeldung abgeschlossen sein. Kommen Sie nach 22:00 Uhr an, müssten Sie leider außerhalb des Freiwilligenzentrums, z.B. im Auto übernachten.

 

Volunteerversicherung (nur für Freiwillige aus dem Ausland)

 

Auch wenn Sie bereits eine abgeschlossene Volunteerversicherung haben, treten Sie bitte bei der Anmeldung in eine Volunteerversicherung der Miyagi Präfektur bei! Dadurch sind Sie bei Krankheit oder einer Verletzung während den freiwilligen Tätigkeiten versichert, inkl. Haftpflichtversicherung.

 

Alltag im Freiwilligenzentrum


Click on the picture for the larger size

 

Arbeitszeit

Bis 7 Uhr sollten Sie das Frühstück beendet und ab 8 Uhr einsatzbereit sein. Für die Mittagspause müssten Sie Verpflegung, d.h. eine Lunchbox mitnehmen. Bis 16 Uhr werden alle Aktionen beendet und die benutzten Geräte gereinigt. bis 18:30 Uhr kehren Sie zum jeweiligen Zentrum zurück.


At the night meeting, everyone gathers in the hole and discusses about everything.

 

Hinweise zur Benutzung des Zentrums

 

◆Ein- und Ausgang

Es dürfen nur die vorgeschriebenen Ein-und Ausgänge benutzt werden. Aus hygienischen Gründen sollte es grundsätzlich vermieden werden, in Arbeitskleidung durch die Küchentür zu gehen.

 

◆Schuhe

Die Schuhe sollten am Eingang ausgezogen und in eine Tüte eingepackt werden. Nehmen Sie bitte Ihre Schuhe mit zu Ihrem Platz und lassen Sie diese nicht im Eingangsbereich stehen!

 

◆Rauchen

Bitte rauchen Sie nur auf den dafür ausgeschilderten Plätzen.
Wegen der großen Gefahr von Waldbränden gehen die Einwohner sehr vorsichtig mit Feuer um.

 

◆Mahlzeit

Bei jeder Mahlzeit wird Hilfe beim Tischdecken und Abräumen erwartet. Der Raum sollte nach dem Essen wieder so schön und sauber wie vorher aussehen.
Wenn Sie kein eigenes Geschirr dabei haben, können Sie dieses vor Ort ausleihen. Nach Benutzung sollte es abgespült, getrocknet und auf den vorgegebenen Platz zurückgestellt werden.

 

◆Abfall

Der Abfall wird nach „Recycling“, „brennbar“, „Dose“ und „Flasche“ getrennt und gesammelt.

 

◆Reinigung (inkl. Toilette)

Alle Bereiche im Gebäude werden von allen Beteiligten selbst sauber gehalten. Ihre Mithilfe ist erwartet.

 

◆Parken
Es darf nur auf dem vorgegebenen Parkplatz geparkt werden.

 

◆Wäsche und Umkleideraum

Eine Waschmaschine ist meistens vorhanden (aber nicht in allen Orten).

 

Im Tome Hauptquartier und Kohoku Zentrum gibt es Umkleideräume und Wäscheräume für Damen, folgen Sie bitte den Hinweisen vom Zentrum vor Ort. !)

 

◆Toilette
Die Toiletten sind im japanischen Stil gehalten.

 

Aus hygienischen Gründen waschen Sie bitte ihre Hände grundsätzlich und nutzen das bereitgestellte Desinfektionsmittel.

 

◆Baden/Duschen
Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu baden oder zu duschen. Informationen darüber erhalten Sie bei der Verwaltung im jeweiligen Zentrum.

 

◆Abreise
sollten die Namensschilder mit Anstecknadel und die Armbinde zurückgegeben werden. Ihr persönliches Namensschild können Sie als Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen.

 

このエントリーをはてなブックマークに追加
Post to Google Buzz